Einer meiner ganz persönlichen Lieblingsmomente ist immer das Ende eines Vereinsjahres bei Books4Life Wien, denn endlich ist es so weit: Wir dürfen die Früchte unserer Arbeit ernten und – noch viel wichtiger – verteilen! 🙂

Dank dem großartigen Einsatz unseres 100%-Ehrenamt-Teams, der extra Hilfe vieler Künstler*innen und Workshop-Leiter*innen, und den Einkäufen unserer treuen Kund*innen konnten wir im vergangenen Vereinsjahr 3487,57 Euro einnehmen! Vielen, vielen Dank!  Auf unsere vier Spendenprojekte aufgeteilt macht das 872,- Euro pro Organisation.

In den letzten Tagen haben wir nun die Projekte besucht, um ihnen unsere Spenden zu überreichen, zu plaudern und vielleicht auch gemeinsame Aktionen für die Zukunft zu planen. Folgende Organisationen haben wir hierfür getroffen:

Die Gruft: Da die Gruft zu unseren fixen Spendenprojekten zählt, waren wir hier schon oft auf Besuch. Aber es ist jedes Jahr wieder eine Freude. Eigentlich unglaublich, dass diese bekannte Institution als Schulprojekt begann! Hier sieht man, welches Potenzial in kleinen Ideen und Aktionen schlummert. Derzeit würde sich die Gruft besonders über finanzielle Unterstützung freuen. Und die, von den Klient*innen so geliebten, Kunstwerkstätten können leider nicht mehr stattfinden, denn es fehlt an Kunsttherapeut*innen, die den Menschen in der Gruft Material und Unterstützung zur Verfügung stellen – vielleicht kennst du ja jemanden oder hast sogar selbst Interesse? Außerdem haben wir noch eine Veranstaltungsempfehlung: Am 22. und 23. Juni findet bei der Gruft ein Carla Flohmarkt statt – schau vorbei!

Amnesty International: Auch Amnesty International gehört zu unseren fixen Spendenprojekten. Hier durften wir dieses Jahr das neue Büro bewundern, das sich bei unserem Besuch noch mitten im Umzugsmodus befand, aber trotzdem schon sehr gemütlich war. Wir wurden wieder mit aktuellem Informationsmaterial ausgestattet, das ab sofort in unserem Shop für dich aufliegt. Und wir planen wieder die ein oder andere gemeinsame Aktion mit Amnesty International zusammen. Wir halten dich hier, über unseren Newsletter und Social Media natürlich auf dem Laufenden.

's Häferl: Dieses Projekt wurde im letzten Jahr von unseren aktiven Vereinsmitgliedern zum zweiten Mal gewählt. Etwa 580 volle Teller könnte 's Häferl mit unserer diesjährigen Spende finanzieren. Aber hier kümmert man sich nicht nur um das innere Wohl, auch das Äußere muss gepflegt werden: Derzeit sucht 's Häferl Socken und T-Shirts! Die Shirts bitte mit kurzen Ärmeln und am besten in großen Größen. Diese können einfach während der Öffnungszeiten im Häferl vorbeigebracht werden. In Zukunft wird den Gästen des Häferls übrigens auch ein offener Bücherschrank zur Verfügung stehen, den Books4Life Wien regelmäßig bestücken wird.

Flucht nach Vorn: Mit diesem gewählten Projekt ging sich bisher leider kein persönlicher Termin aus. Sie befinden sich derzeit mitten im Umzug. Wir kennen das gut und wünschen ihnen viel Erfolg. Falls es noch zu einem Besuch kommen sollte, reichen wir die Informationen hier natürlich für dich nach.

Bei allen drei besuchten Institutionen haben wir leider heraushören können, dass besonders Frauen oft zu den Betroffenen gehören. Altersarmut von Frauen wird im Alltag der Organisationen immer sichtbarer.

Aber zum Glück gibt es Projekte wie diese, mit wundervollen, engagierten Menschen! Sie strahlen voller Tatendrang, Optimismus, und Freude an ihrer Tätigkeit. Diese Freundlichkeit und Begeisterung motivieren und man kann gar nicht anders, als ebenfalls strahlend und voller Tatendrang zu sein, wenn man sich dann irgendwann doch verabschieden muss. Und deshalb gehören diese Treffen zu meinen Lieblingsmomenten des Vereinsjahres.

   

Unsere neue Geschäftsführerin Henriette Werner hat dem NewcomerRadio Deutschland anlässliches des Charity-Konzertes mit Tomaso ein Interview gegeben. Sie spricht über das Konzept und die Ziele von Books4Life Wien, ehrenamtliche Arbeit und ihre Liebe zur Literatur. Doch hört selbst:

 

Event-Tipp: Tomaso ist ein deutschsprachiger Songwriter. Er tauft seinen Stil „Lyrikgroove“: Aufwühlende Texte, die zur Musik tanzen. Man taucht ein in eine Welt, in der Humor, Intelligenz und Tiefgang das Zepter schwingen. Aphorismen und Gedichte schmiegen sich an Tomasos feinfühliges Klavierspiel.

Für Books4life Wien gibt Tomaso am 9.6. um 16 Uhr ein Solokonzert am Klavier und unterstützt damit die Ziele und das karitative Engagement des Vereins. Hier findet ihr alle Infos zu unserem Charity-Konzert.

In letzter Zeit hat sich in unserem kleinen Verein einiges getan: Auf der Generalversammlung haben wir einen neuen Vorstand gewählt. Da sich unsere langjährige Geschäftsführerin Ella Feinig leider zeitbedingt - nach 6 Jahren Vorsitz - aus der aktiven Vereinsarbeit zurückziehen muss, besteht unser neu gewählter Vorstand aus Maria Löschnauer (Finanzvorstand), Gernot Florian (Schriftführer) und Henriette Werner (Geschäftsführerin).

"Wir danken Ella für ihre tolle Arbeit und das große Engagement in den letzten Jahren und hoffen sehr, den Verein in ihrem Sinne weiterführen zu können", so die frischgewählte Geschäftsführerin Henriette Werner. "Ich freue mich sehr über die neue Herausforderung! Books4Life Wien ist für mich eine Herzensangelegenheit. Ich liebe Bücher und die Idee, mit dem Verkauf gebrauchter Bücher armutsbekämpfende Organisationen zu unterstützen, ist einfach toll! Da stehe ich total dahinter und hoffe, immer mehr Menschen von unserem kleinen, liebevoll geführten Laden überzeugen zu können. Wo sonst gibt es tolle Bücher zu kleinen Preis und gleichzeitig kann man noch etwas Gutes tun?".

Auch unsere Spendenpartner für das neue Vereinsjahr haben wir festgelegt: Neben unseren fixen Spendenpartner, Die Gruft (Caritas), Amnesty International (Austria) und KIVA sind es heuer das Flüchtlingsprojekt Ute Bock und die Frauen- und Familienberatungsstelle TAMAR geworden.

Wir freuen uns auf ein neues, ereignisreiches Jahr, in dem wir gemeinsam mit eurer Hilfe hoffentlich ganz viele Spenden sammeln können!

Der neue Vorstand von Books4Life Wien: Maria, Gernot und Jette
Oben: Der neue Vorstand: Maria, Gernot und Jette Unten: Unser Team

Unser Kommunikationsteam sucht Helping Hands:

Hast du Lust, dich in Event-PR auszuprobieren oder Newsletter und Artikel für unsere Homepage zu erstellen und gleichzeitig Gutes zu tun? Wir suchen eine Person, die Spaß daran hat, unsere vielfältigen Events über diverse Kanäle zu bewerben. Als Mitglied unserer Kommunikationsabteilung arbeitest du gemeinsam mit den Zuständigen für unsere Social-Media-Plattformen (Twitter, Instagram, Youtube), tauschst dich mit ihnen aus und übernimmst vielleicht auch dort mal Aufgaben. Bei aktuellen Anlässen kannst du auch mal spontan reagieren. Du bist oft und gerne auf Facebook, Instagram und Co. unterwegs und kannst dir vorstellen, Events auf Facebook zu erstellen und zu bewerben oder die Books4Life Wien Community über Kanäle wie Newsletter oder Homepage mit News aus dem Verein zu informieren.

Das bist du:

  • Wie alle Menschen bei Books4Life Wien stellst du dein Engagement gerne unentgeltlich für den guten Zweck zur Verfügung.
  • Du hast mind. 1h/Tag Zeit (mal mehr, mal weniger) für Books4Life Wien und bist online gut erreichbar.
  • Du möchtest gerne längerfristig ein Teil von Books4Life Wien werden (mind. 1 Semester lang).
  • Du hast ein Facebook-Profil und bist viel auf der Plattform unterwegs. Im Idealfall hast du bereits Erfahrung in der Betreuung von Social Media Seiten.
  • Du bist ein Kommunikationstalent mit perfekten Deutschkenntnissen, kannst gut texten und hast einfache Bildbearbeitungen drauf (siehe unsere Event-Banner).
  • Du arbeitest genau, strukturiert, eigenverantwortlich und man kann sich auf dich verlassen.
  • Im Team zu arbeiten ist für dich kein Fremdwort, du bringst dich gerne ein und Feedback ist dir wichtig.
  • Bücherliebe und soziales Engagement stecken dir im Blut.

Das bieten wir: 

  • Einblicke in die Arbeit einer jungen NPO.
  • - 50% auf alle Bücher im Books4Life Wien Shop.
  • Du kannst deine Aufgaben auch von Zuhause aus oder unterwegs erledigen.
  • Raum um deine eigenen Ideen einzubringen: Bei uns ist Input gern gesehen!
  • Bei uns kannst du dich auch auf Gebieten ausprobieren, die in deiner beruflichen Karriere vielleicht noch nicht so vorgekommen sind.
  • Mitarbeit in einem offenen, aktiven, sympathischen Team, das sich über neue Bekanntschaften freut.
  • Teilnahme an spannenden Veranstaltungen und Einblicke in die Arbeit von Partnerorganisationen.
  • Bonus für MusikerInnen: Unser Vereinslokal "Heureka" beherbergt nicht nur einen sozialen Buchladen sondern auch ein musikalisches Netzwerk.

Du bist unser perfect match? Dann melde dich bei uns! Schick uns deinen Lebenslauf (inkl. Foto), sag bzw. zeig uns warum du gerne bei Books4Life Wien mitmachen möchtest, welche Eigenschaften und Fähigkeiten du mitbringst, und was deine Erwartungen an den Verein sind.

Schreib uns! Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Betreff: Mitarbeit @ B4L Wien

e-Mail: info@b4l-wien.at

629015d311e0486cfd5518c512061523

In nächster Zeit tut sich wieder viel bei uns im Buchladen.
Wir laden euch herzlich zu den kommenden Events bei uns ein:
Eine Übersicht all unserer nächsten Events findet ihr auch auf Facebook.

Kriminacht bei Books4Life Wien am 24. April, ab 18 Uhr

30739566_1832865753441333_4807791924714404508_n

Während einer Lesung im Keller des Buchladens Books4Life Wien in der Skodagasse passieren seltsame Dinge...
Menschen werden als Geiseln genommen und mit ihrem Leben bedroht. Helfen sie dem Täter nicht dabei einen alten Gegenstand zu finden, der in diesen Räumlichkeiten, die früher als Keller einer afrikanischen Sekte dienten, verborgen liegt, wird etwas schlimmes passieren.
Könnt ihr es schaffen, die Geiseln zu befreien?

Eine Kriminacht der besonderen Art, bei der euer Verstand und eure Kombinationsgabe gefragt sind, um alle Rätseln zu lösen, die sich zwischen unseren Büchern verstecken!

Charity-Lesung mit Maximilian Zirkowitsch am 3. Mai, ab 19 Uhr

31223845_1841390515922190_6489311451205679596_n

Der Satiriker Maximilian Zirkowitsch liest aus den Texten der Gruppe HYDRA und eigenen Texten über Politik, Heimat, Gesundheit, Leben, Tod und Sex. Dabei versucht er, die letzten großen Fragen zu beantworten. Das kann nur scheitern. Aber vielleicht ist das auch die Antwort.

Zirkowitsch gilt als Liebhaber der Aus- und Abschweifungen.
Mit der Wahlkampfparodie #bezirkowitsch und der Forderung nach Umbenennung des 15. Wiener Gemeindebezirks in "Rudoifsheim, Oida!" gelang es ihm nicht gewählt zu werden. Stattdessen liest, schreibt und performt er für diverse Medien und auf diversen Bühnen.

Dark Fantasy Charity-Lesung mit Katrin Ils am 19. Mai, ab 18: 30 Uhr31144077_1839249729469602_4959130936705207952_n

Am 19. Mai wird es düster. Katrin Ils liest aus ihrem Dark Fantasy-Roman Unstern und nimmt euch mit in die Stadt Alat, wo nicht nur ein Abenteuer lauert:
Kerra steckt in Schwierigkeiten.
Ihr bester Freund sitzt im Kerker, die Stadtwache will sie neben ihm am Galgen sehen und der Verbrecherkönig Ravid fordert bei Kerra ihre Schulden ein.

Doch in einer Stadt wie Alat, wo Kriminelle hilfsbereiter sind als die Wache, bleibt Kerra keine Wahl: Um ihren Freund zu befreien, muss sie sich mit den Verbrechern Alats verbünden.
Ravid aber verfolgt seine eigenen Ziele und nur zu schnell findet Kerra sich inmitten eines drohenden Bandenkrieges wieder. Verfolgt von der Stadtwache, verstrickt sie sich immer tiefer in die Geheimnisse Alats.
Und der Tag der Hinrichtung rückt unaufhaltsam näher.

KATRIN ILS lebt und schreibt in Wien, wo sie sich ihre Wohnung mit Magiern, Antihelden und Avocadobäumen teilt. Ganz den österreichischen Autorenkonventionen folgend, schreibt sie besonders gerne im Kaffeehaus, wobei böse Zungen behaupten, dass das eher an ihrer Schwäche für Malakofftorte liegt.

Bei all unseren Lesungen gilt das "Pay as you wish & what you can"- Prinzip.
Als Orientierungswert empfehlen wir einen Start bei 3,- €.

Wir freuen uns auf euch!

30167255_1831399683587940_1892395016487173014_oBei unserem Lagerabverkauf am 14. April war ganz schön was los!

Wir haben unglaubliche 577,16 Euro eingenommen! Vielen Dank an alle die uns besucht und fleißig Bücher gekauft haben! 🙂

Die Einnahmen gehen  wie immer zu 90% an unsere Spendenpartner:
Amnesty International Austria
Gruft - Caritas Wien
Flucht nach Vorn
's Häferl

Wir freuen uns schon auf's nächste Mal!

März Events

Wir haben wieder einige spannende Events für euch, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet:

Charitylesung am 10. März: Literaturreise mit Christian Wolf und Marta Neic

Diese Lesung bei Books4Life Wien steht im Zeichen des autobiografischen Schreibens. Architektin und Bloggerin Marta Neic nimmt uns mit auf ihre Fahrradreise durch Europa.
Danach begeben wir uns mit Christian Wolf und David Hättich auf eine Reise nach innen und lauschen ihren "Gedankenklängen".28660723_1782225491838693_3729265042024004347_n

Mehr Infos gibt's in der Facebook-Veranstaltung.

Charity-Pubquiz am 17. März

28161967_1769424019785507_3339636327555376727_oWir sind neugierig, wie viel ihr über Bücher wisst! azu veranstalten wir am 17. März unser erstes Literatur-Pubquiz im Livingroom ehemaliges "La Boule", Pfeilgasse 8, im 8. Bezirk. Neben fordernden Fragen über alles, was sich um Bücher dreht, erwarten euch dort auch frischgezapfte Getränke - eine ideale Kombination, um sich in Teams bis 4 Personen auf den St. Patrick's Day vorzubereiten. Nicht umsonst hat Dublin vier Literaturnobelpreisträger hervorgebracht!

Mehr Infos gibt's hier.

Indiebookday 2018 bei Books4Life Wien am 24. März

28468706_1778626915531884_161465820626107706_nWas ist der Indiebookday? Ein Tag für unabhängige Verlage, 2013 ins Leben gerufen vom mairisch Verlag, um auf das Wirken und Werken von Indiebook-Verlagen aufmerksam zu machen.

Finden wir super! Daher stehen am 24. März bei uns im Shop kleine, unabhängige Wiener Verlage und ihre Autor/innen im Mittelpunkt. Neben Lesungen und Gesprächen habt ihr natürlich auch die Möglichkeit, neueste Indie-Bücher zu erstehen. Das genaue Programm folgt in Kürze.

Wir freuen uns auf ein fruchtbares Get-together interessierter Privatpersonen, Verlagsmenschen, Autoren und Autorinnen und allen, die sonst noch Lust auf Indie-Literatur haben!

Mehr Informationen zum Indiebookday: https://www.indiebookday.de/ und in unserer Facebook-Veranstaltung.

Schrems hält vor - Malirsch trägt nach am 29. Märzschrems

"Erwarten Sie nichts, befürchten Sie alles" - damit ist eigentlich schon alles gesagt, denn dieser performative Abend wird spontan gestaltet. Wir freuen uns auf das Unbekannte!

Weitere Infos gibt's auf Facebook! 

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

b4lw_fuer_b4lnl.indd

Der Jahreswechsel steht vor der Tür. Wir schließen langsam mit dem alten Jahr ab und haben schon die ersten Pläne für 2018 geschmiedet! Da soll sich bei uns nämlich wieder einiges tun. 😉

Wir suchen Verstärkung!

Falls du dir also schon öfter gedacht hast, dass du dich gerne ehrenamtlich für einen guten Zweck einsetzen möchtest, oder vielleicht jemanden kennst, dem/der es so geht, dann schau doch mal in unsere Ausschreibungen rein. Vielleicht bist du ja unser perfect fit! 🙂

Aktuell suchen wir jemanden für Shopleitung und Facebook Betreuung.

Events, Events, Events!

Außerdem haben wir bereits unsere ersten Events für 2018 geplant. Am 18. Jänner erwarten euch ein Poetry Slam Workshop, sowie ein anschließender offener Slam. Und am 27. Jänner dürfen wir Lukas Pellmann zur Charity-Lesung in unserem Buchladen begrüßen (Facebook-Event folgt). Beide Events unterstützen uns bei der Armutsbekämpfung.

Komm vorbei – The more the merrier! 🙂

Bildschirmfoto 2017-12-22 um 23.34.14 Kopie

pellmann