Es wird mystisch, ihr Lieben!
Am Dienstag, 15. Mai 2019 um 18:00 Uhr wird Marlene von Hagen bei uns im Shop aus ihrem Buch "Die Schicksalsknüpferin" lesen.

Die Autorin lebt zusammen mit zwei Kaninchen und einer Schar von Einhörnern am Stadtrand von Wien. Seit ihrer Kindheit hält sie ihre Gedanken in Geschichten fest und hat ihr Können in unzähligen Schreibseminaren perfektioniert. In den vergangenen Jahren begleitet das Thema Schreiben sie nicht nur im Alltag, man trifft die Autorin auch regelmäßig auf Buchmessen in Österreich und Deutschland.

Die Schicksalsknüpferin - Das blaue Amulett
Eine erfahrene Kriegerin.
Ein unbedarfter Schreinerbursche.
Ein Mädchen, das Stimmen hört.

Die Schicksalsknüpferin zieht die Fäden enger zusammen und verknotet sie zu einem neuen Gebilde, denn die Blinde Sehende darf niemals an das Blaue Amulett gelangen. Ein Krieg steht bevor, sie kann es deutlich spüren. Alleine schafft die Schicksalsknüpferin es nicht, die Blinde Sehende aufzuhalten. Sie braucht die Hilfe von einfachen Geschöpfen, um dem entgegenzuwirken, was ihnen allen bevorsteht. Niemand sieht, welche Gefahr der Welt droht. Nur sie alleine vermag es. Denn sie ist die letzte Schicksalsknüpferin. Alle Last liegt auf ihr und den drei Fäden, die sie zu einem dichten Spinnennetz formt.

Eintritt gegen freie Spende. Als Orientierungswert empfehlen wir einen Start von 3€. Mit deiner Spende hilfst du uns, unsere Spendenpartner*innen zu unterstützen.

Fotohinweis: Wir fertigen bei Events Fotos an. Diese werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf unserer Vereinswebsite und in den Social Media Kanälen Facebook, Instagram und Twitter veröffentlicht.

Möchtet ihr einen lustigen Abend erleben, euer Literaturwissen testen und gleichzeitig was Gutes tun? - Dann seid ihr hier beim dritten Literatur Pubquiz von Books4Life Wien am 6. Mai im 's Häferl genau richtig!

In Teams mit bis zu 4 Personen könnt ihr euch ins Zeug legen und den Sieg erringen. Weiters gibt es auch wieder Preise für den originellsten Teamnamen und die witzigste Antwort, sowie diesmal auch erstmals für das "Wer bin ich"-Rätsel!

Die Teilnahmegebühr von 5€ kommt diesmal dem 's Häferl (https://diakonie.at/einrichtung/s-haeferl ) zugute!

ut legitur in victoria!
Wir freu'n uns auf euch!

Fotohinweis: Wir fertigen bei Events Fotos an. Diese werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf unserer Vereinswebsite und in den Social Media Kanälen Facebook, Instagram und Twitter veröffentlicht.

Die wunderbare Renate Schiansky, Gewinnerin des des Eyelands International Short Story Contest 2018, beehrt uns am Mittwoch, den 24. April 2019 mit einer Lesung bei uns im Books4Life Wien Shop. Neben Publikationen wie Stacheldraht und weiße Margeriten oder Carla, das Chamäleon hat sie auch diverse Beiträge in Literaturmagazinen und Anthologien veröffentlicht. Auf Ihrer Website könnt ihr euch im Detail informieren!

In ihren Geschichten greift sie alles auf, was ihr unterwegs im Leben so begegnet und verändert es dann so, dass es, wie sie hofft, lesenswert wird. Oft, aber nicht immer, sind ihre Protagonist*innen Angehörige von gesellschaftlichen Randgruppen; manchmal wehren sie sich mit Erfolg, manchmal ohne; und manchmal gibt es dabei auch etwas zum Schmunzeln.

Eintritt gegen freie Spende. Als Orientierungswert empfehlen wir einen Start von 3€. Mit deiner Spende hilfst du uns folgende Organisationen zu unterstützen:

Amnesty International Austria
Caritas: Wir helfen.
Tamar - https://tamar.at
Verein Flüchtlingsprojekt Ute Bock

Fotohinweis: Wir fertigen bei Events Fotos an. Diese werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf unserer Vereinswebsite und in den Social Media Kanälen Facebook, Instagram und Twitter veröffentlicht.


Kennst du jemanden, der sich auf den Medizin-Aufnahmetest vorbereitet oder lernst du gar selbst dafür?

Dann haben wir super Neuigkeiten:

Die lieben Menschen von MedGurus haben uns Lernunterlagen aus dem Vorjahr (2018) gespendet, es gibt sie nun um die Hälfte des Originalpreises bei uns im Laden. Wir freuen uns sehr darüber und wünschen allen angehenden Medizinern viel Erfolg!

Auf Grund des tollen Wetters haben wir die ersten beiden Lesungen unseres Indiebookday-Events am Samstag kurzerhand nach draußen verlegt, wo Simon Guerel, text/rahmen und Andreas Kump, Milena Verlag, aus ihren Büchern "Der Kauz" & "Über vierzig" lasen.

Anschließend ging es bei uns im Shop mit den Lesungen von Margit Mössmer, Edition Atelier, aus ihrem Buch "Palmherzen" und Markus Lust, ACHSE Verlag, aus seinem Buch "Semmelmenschen" weiter.

Als letzter Programmpunkt schloss ein von Diana Köhle veranstalteter kleiner Tagebuchslam den Tag ab, bei dem Hannah, Michael, Roswitha und Lore - sehr witzige - Stellen aus ihren persönlichen Tagebüchern zum Besten gaben.

Auch heuer hat uns der Indiebookday wieder großen Spaß gemacht. Wir bedanken uns bei allen AutorInnen, TagebuchslammerInnen, Verlagen und natürlich ZuhörerInnen für die großartige Unterstützung. ❤️ Durch euch konnten wir gestern wieder viele Spenden sammeln.

Ebenso bedanken wir uns sehr für die zusätzlichen Buchspenden von @edition.atelier@achseverlag & @simonguerel, zu denen euch bald eine tolle Aktion erwartet.😊📚

Am Samstag, 30. März, ist wieder Indiebookday! Um an diesem Tag Indiebook-Verlage und ihre AutorInnen in den Mittelpunkt zu rücken, haben wir für euch ein tolles Programm auf die Beine gestellt!

15:45 Uhr: Beginn
16:00 Uhr: Lesung Simon Guerel „Der Kauz - Kurzgeschichten“ // TEXT/RAHMEN
16:40 Uhr: Lesung Andreas Kump „Über vierzig“ // Milena Verlag
17:30 Uhr: Lesung Margit Mössmer „Palmherzen“ // Edition Atelier
18:10 Uhr: Lesung Markus Lust „Semmelmenschen“ // Achse Verlag
19:30 Uhr: Tagebuchslam mit Diana Köhle // Holzbaum Verlag

Wir freuen uns auf ein offenes Zusammentreffen interessierter Privatpersonen, Verlagsmenschen, Autor*innen und allen, die sonst noch Lust auf Indie-Literatur haben! 🙂

Eintritt:
"Pay as you wish & what you can".
Als Orientierungswert empfehlen wir einen Start bei 3,- €.

Mit deiner Spende hilfst du uns, folgende Organisationen zu unterstützen:
Amnesty International Austria, Gruft - Caritas: Wir helfen., Verein Flüchtlingsprojekt Ute Bock & Tamar - Beratungsstelle für misshandelte und sexuell missbrauchte Frauen und Kinder

Autor*innenfotos Header:
(c) S. Guerel (Simon Guerel)
(c) anna konrath (Diana Köhle)
(c) Udo Titz (Andreas Kump)
(c) Susanna Hofer (Margit Mössmer)
(c) Martin Dudek (Markus Lust)

Fotohinweis:
Wir fertigen bei unseren Events Fotos an. Diese werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf unserer Vereinswebsite und auf den Social Media Kanälen Facebook, Instagram und Twitter veröffentlicht.

Liebste Buchfreund*innen!

Dank unserer zahlreichen Spender*innen ist es nun wieder soweit! Wir räumen unser Lager und starten am Samstag, den 16. März von 12:00 -16:00 Uhr einen wunderbaren Abverkauf für euch.

Speziell gekennzeichnete Abverkaufsware gibt es für € 2,- pro Buch, ab fünf Büchern gibt es sogar ein Sechstes gratis dazu.

Glaubt uns, es ist für jede/n etwas dabei: Romane, Krimis, Thriller, Liebesgeschichten und Abenteuer, Comics, Sachbücher jeglicher Art usw. Selbstverständlich könnt ihr euch auch durch unser reguläres Angebot schmökern!

Wie immer gehen 90% der Einnahmen an unsere Spendenpartner:
Amnesty International Austria
Gruft - Caritas: Wir helfen.
Verein Flüchtlingsprojekt Ute Bock
Tamar - Beratungsstelle für misshandelte und sexuell missbrauchte Frauen und Kinder

Fotohinweis: Wir fertigen bei Events Fotos an. Diese werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf unserer Vereinswebsite und auf den Social Media Kanälen Facebook, Instagram und Twitter veröffentlicht.