Lesung mit Thekla KraußeneckAm 2.12.2017 wagen wir mit der Autorin Thekla Kraußeneck den Schritt in eine besondere Welt: in die Welt des Cronos Cube.

Die Nachwuchs-Autorin liest aus ihrem Erstlingsroman Cronos Cube, danach steht sie noch für eine Signierstunde zur Verfügung, in der ihr natürlich auch ihr Buch erstehen könnt.

Über Cronos Cube:Cronos Cube

Ihr dystopischer Roman spielt im Jahr 2030, das gesamte Geschehen Europas wird von Drohnen überwacht. Menschen ohne Perspektive vegetieren in riesigen Wohnblöcken vor sich hin. Das Virtual-Reality-Spiel Cronos Cube wird zum Ausweg für Spaßsüchtige oder Verzweifelte – als letzter Hort freier Meinungsäußerung aber auch zur Brutstätte des Widerstandes.
Zack, der in diese Welt eintaucht, macht das allerdings nicht zum Spaß: Er ist auf der Suche nach seinem Freund Lachlan, der entführt wurde.

Über die Autorin:

Die gebürtige Berlinerin Thekla Kraußeneck, Jahrgang 1987, bringt ihren lebenslangen Schreibprozess mit ihrem Debütroman Cronos Cube in die Buchform. Die passionierte Gamerin arbeitet seit vielen Jahren als freie Journalistin für die Süddeutsche Zeitung und studiert in München Ethnologie und Philosophie. Aktuell zeichnet sie an einem Comic, der die transmediale Geschichte der Figur Eamon aus Cronos Cube erzählt, zu lesen auf der Internetplattform mycomics.de. Und wenn sie nicht gerade schreibt, studiert, zeichnet oder superscharfe Chilis anbaut, dann twittert sie noch heute …

Die Autorin auf Twitter: www.twitter.com/wintermohn
Mehr Infos: http://cronos-cube.de/

Zum Programm:

WAS: Charity-Lesung mit Thekla Kraußeneck
WANN: Samstag, 2.12.2017 von 18-20 Uhr
WO: im Books4Life Wien Shoop, Skodagasse 17, 1080 Wien
EINTRITT: "Pay as you wish & what you can". Als Orientierungswert empfehlen wir einen Start ab 3,- €.
Mit deiner Spende hilfst du uns armutsbekämpfende Organisationen zu unterstützen!
Ein großes Dankeschön an die Autorin, die für diese Charity-Lesung keine Gage verlangt! ♥

Nähere Infos zur Lesung findet ihr auch auf Facebook.

Kommt vorbei, wir sind schon sehr gespannt!

Charity-Lesung

Am 11. November laden wir euch zu einem besonderen Event zu uns in den Buchladen ein:
Die beiden deutschen Autorinnen Magret Kindermann und Nika Sachs geben eine Doppel-Lesung!

Magret Kindermann wird aus ihrem Buch „Tulpologie“ lesen, eine Novelle über das Wollen, den Wahnsinn und die Liebe.

Nika Sachs wird aus ihrem Entwicklungsroman „Schneepoet“ lesen. Ihr Roman ist in Tagebuchform geschrieben und stellt den Auftakt einer vierteiligen Reihe dar, die sich mit der Identitätsfrage der Generation Y befasst.

Über Magret Kindermann:Tulpologie

Magret Kindermann wurde 1988 in einem kleinen Dorf in Hessen geboren. Sie studierte Online-Journalismus in Darmstadt und arbeitete erst als Redakteurin und Produktionsassistentin bei einer Technik-Lifestyle-Fernsehsendung, dann als Produzentin bei einer Nachrichtensendung in Berlin. Nun lebt sie in Eisenach, Thüringen und arbeitet als freie Autorin und Lektorin. Sie interessiert sich für Verhaltensmuster und Emotionen, für leichte Sprache für große Themen und kuriose Menschen. Nach ihrem Debüt "Zwei Königinnen" ist die Novelle "Tulpologie" ihr zweites Werk.
Nähere Infos zur Autorin gibt’s hier.

SchneepoetÜber Nika Sachs:

Nika Sachs ist 1987 in Frankfurt am Main geboren und lebt mit ihrer Familie unweit ihres Geburtsortes. Bereits in der Kindheit und Jugend zeichnete, sang und schrieb die vielseitig kreative Synästhetikerin. Neben Erzählungen und Bilderbüchern für Kinder schreibt sie leidenschaftlich gerne über das Komische und Unkonventionelle des Alltags. Schneepoet ist ihr drittes veröffentlichtes Werk.
Nähere Infos zur Autorin gibt’s hier.

Zum Programm:

Samstag, 11. November 2017, 18-20 Uhr, Books4Life Wien – Skodagasse 17, 1080 Wien
Nach der Lesung wird es noch genug Zeit geben für eine Gesprächsrunde, in der die beiden Autorinnen der Frage nachgehen wollen, was Identität ist und wodurch sie in unserer heutigen Gesellschaft definiert wird.
Außerdem habt ihr im Anschluss die Möglichkeit, die Bücher der Autorinnen zu erstehen und sie von ihnen signieren zu lassen!

Eintritt:

"Pay as you wish & what you can". Als Orientierungswert empfehlen wir einen Start bei 3,- €.
90% der Einnahmen gehen direkt an armutsbekämpfende Projekte: Amnesty International Austria, 's Häferl, Gruft - Caritas Wien, Flucht nach Vorn und Kiva.
Ein riesiges Dankeschön an die Autorinnen, die für diese Charity-Lesung keine Gage verlangen!

Nähere Infos zur Charity-Lesung findet ihr auf Facebook!

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Viele unserer Freiwilligen sind StudentInnen, die sich neben Studium und Brotjob auch noch ehrenamtlich bei uns engagieren. Wir sind ihnen dafür sehr dankbar und gönnen ihnen ihre Sommerferien. Jetzt sind unsere Helferlein erholt und mit neuem Elan zurückgekommen. Und diese Energie stecken sie für euch gleich in mehr und längere Öffnungszeiten des Books4Life Wien Shops!

Ab Mittwoch, dem 4.10.17, geht es mit den neuen Öffnungszeiten los:

  • Mittwoch – 15-18 Uhr
  • Donnerstag – 10-13 und 15-18 Uhr
  • Freitag – 16-22:30 Uhr
  • Samstag – 13-16 Uhr

Außerdem haben wir für dieses Semester bereits ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm für euch geplant! Mehr dazu in kürze – hier, auf Facebook, Twitter oder in unserem Newsletter.

DSC_3859_klein

Du wolltest schon immer mal in einem Buchladen arbeiten? Du hast 4 Stunden im Monat, oder sogar mehr, die du gerne einer guten Sache widmen möchtest? Du wüsstest gerne, wie ein karitativer Verein aufgebaut werden kann oder würdest dich gern in Tätigkeiten erproben, zu denen du im Arbeitsleben noch keine Gelegenheit hattest?

All das und noch viele andere Gründe sprechen dafür, dass du bei Books4Life Wien mitmachst.

Jetzt gibt es wieder die Möglichkeit dazu! Mit Oktober startet auch unser Shop-Team ins neue Semester und freut sich über Neuzuwachs.

Alle Infos dazu findest du unter diesem Link.

Wir freuen uns auf dich!

Projektbeschreibung-Galerie.inddProjektbeschreibung-Galerie.indd

Letzten Freitag hatten wir super lieben Besuch bei uns im Buchladen: Madeleine Alizadeh, alias Dariadaria hat uns einen Besuch abgestattet und ein paar Bücher gespendet.
Wir haben uns wirklich darüber gefreut, weil wir ihr Engagement für Nachhaltigkeit und Menschen & Organisationen, die Gutes tun, sehr schätzen und uns natürlich ein bisserl geschmeichelt fühlen, dass sie trotz ihres vollen Terminkalenders in unserem kleinen (aber feinen) Buchladen in der Skodagasse vorbeigeschaut hat.

In diesem Sinne: Danke liebe Dariadaria und auf bald!

Dariadaria im Shop

Books&Pets Gewinnspiel

Pünktlich zum Welt-Katzentag haben wir auf unserer Facebook-Seite
ein Gewinnspiel gestartet: Sind eure Haustiere, egal ob 🐶,  🐱🐭, oder🦄 , auch solche Leseratten wie ihr? Zeigt uns unter dem fixierten Posting auf unserer Facebook-Seite, wie gern eure Haustiere lesen und schon nehmt ihr teil an dem Gewinnspiel!

Das gibt's zu gewinnen: 1x ein tierisches Bücherpaket und 1x einen UCI-Kinogutschein inklusive Verpflegung für einen Film eurer Wahl!

Bis 28.8.2017 um 18h habt ihr noch die Möglichkeit, mitzumachen, die GewinnerInnen werden auf Facebook benachrichtigt - wir sind super gespannt auf eure Pets in Action! 🙂

Nach den Spendenüberreichungen ist vor den Spendenüberreichungen. 🙂 Für Books4Life Wien heißt das, die aktiven Mitglieder versammeln sich, um den neuen Vorstand sowie neue Spendenprojekte zu wählen.

Der Vorstand setzt sich dieses Jahr wie folgt zusammen: Elisabeth Feinig wurde als Geschäftsführerin wiedergewählt. Der Vorstand hat somit weiterhin ein Mitglied, das seit der Gründung von Books4Life Wien dabei ist. Auch dem Schriftführer, Gernot Florian, wurde bereits das zweite Jahr in Folge seine Aufgabe anvertraut. Und frisches Blut bekommt der Vorstand durch Maria Löschnauer. Sie tritt die Nachfolge von Katharina Hladik als Finanzvorstand an.

Vorstand201718

Als Spendenprojekte wurden, neben unseren Fixstartern Amnesty International und der Gruft, dieses Jahr folgende Organisationen gewählt:

häferl Logo a4 simples'Häferl bleibt auch heuer einer unserer Spendenpartner. Es wurde im Jahr 1988 von der evangelischen Gefangenenseelsorgerin, Frau Gerlinde Horn, gegründet. Ursprünglich als Tageszentrum für Randgruppen mit Schwerpunkt Haftentlassene und Freigänger erdacht, ist heute jeder, der Hunger hat, im ‘s Häferl willkommen.

fnv-logoFlucht nach Vorn ist hingegen zum ersten Mal von uns gewählt worden. Der Verein möchte sowohl begleiteten, als auch unbegleiteten Jugendlichen mit Fluchthintergrund aus verschiedenen Ländern durch Freizeitaktivitäten wie Sport, Kunst, Kultur, Musik und Bildung den friedlichen, respektvollen und vorurteilslosen Umgang miteinander vermitteln.

Du wolltest schon immer mit Büchern arbeiten? Ein sozialer Mehrwert deiner Tätigkeit ist dir wichtig? Perfekt! – Books4Life Wien sucht wieder ehrenamtliche Helferlein, die unsere Idee unterstützen wollen. Hier geht es zu den freien Aufgaben und allen Infos dazu:

Eventleitung: Bewerbungen sind bis 25.6. möglich. Ab Sommer kann man dann schon losstarten.

App-Programmierung: Bewerbungen und Start sind jederzeit möglich.

Freiwillige für unsere Abteilungen: Ob Shopdienste, Eventbetreuung, Kommunikationsarbeit oder Verwaltungsaufgaben. Wir suchen für alle unsere Teams neue Helferlein. Bewerbungen sind bis 14.7. möglich, die Bewerbungsgespräche finden am 18. und 26. Juli statt.

Wir freuen uns auf dich!

B4LW_Casanova