Schlagwort-Archive: Books4Life Wien

Könnt ihr es glauben? Nein? Wir auch nicht! Wir werden tatsächlich heuer 9 Jahre alt 🤩🤗! Der Juli ist unser Geburtstagsmonat und wir könnten nicht stolzer sein - feiert ihr mit uns?!

Wenn ihr wissen möchtet, wie alles angefangen hat und was Books4Life Wien schon so alles geschafft und erlebt hat, dann schaut doch mal hier vorbei: Unsere Geschichte

Wir schließen unseren Shop in der Karwoche. Das bedeutet, dass wir vom 31.03. bis zum 04.04.2021 nicht persönlich für euch da sind. Allerdings ist unser Online Shop jederzeit offen. Wir freuen uns, wenn ihr vorbei schaut - online oder nach dem 04.04. April wieder direkt in unserem neuen Shop in der Skodagasse.
Das Books4Life Team wünscht euch schöne Ostern! 🐇🐣

Ab nächster Woche dürfen wir wieder für euch öffnen 🎆🥳 Für uns alle sind diese wiederholenden Schließungen und Wiederöffnungen (und überhaupt die aktuelle Zeit) nervenaufreibend. Wir denken aber positiv und freuen uns erstmal, dass wir wieder für euch aufschließen dürfen.

Natürlich gelten die Hygieneregeln. Außerdem bitten wir euch, unseren Shop nur einzeln und natürlich mit FFP2-Maske zu betreten. Vielen Dank für euer Verständnis.

Wir und unsere Bücher freuen uns auf euch!

Diese Woche ist die letzte Woche, in der unser Shop in der Skodagasse geöffnet ist! Wir müssen packen und hoffen, ganz bald in unseren neuen Raum übersiedeln zu dürfen.

Konkret heißt das: Samstag, den 17. Oktober ist der letzte Tag, an dem unser Shop geöffnet ist.

Sobald wir umgesiedelt sind, erhaltet ihr natürlich Details dazu, wann und wo wir wieder öffnen.
Vielen Dank für euer Verständnis 💗

Zum Semesterbeginn bieten wir euch die Gelegenheit, die Gegend um Uni und Campus zu durchstreifen, und dabei euer Wissen über das literarische Wien mit anderen zu messen.

Bei unserer Rätselrally habt ihr in Gruppen mit bis zu 4 Personen die Aufgabe, 10 Orte, die in bekannten und unbekannteren Werken Erwähnung finden, zu entdecken und unsere Fragen dazu zu beantworten. Für eure 10 Euro Startgebühr/Person bekommt ihr bei Abgabe des Fragebogens einen Gutschein von Books4Life über 5 Euro. Die Tour dauert ungefähr eine Stunde.

Der/die TeilnehmerIn mit den meisten richtigen Antworten und der besten Zeit erhält ein Bücherpaket.
Unter allen anderen, die ihr Lieblingsfoto von der Tour posten und Books4Life taggen, verlosen wir zusätzlich noch 2 Bücher!

Anmeldung per Email an events@b4l-wien.at ist aus Gründen der Coronasituation notwendig. Nach erfolgreicher Anmeldung bekommt ihr eine Startzeit zugeteilt, zu der ihr euch bitte möglichst pünktlich im Shop von Books4Life in der Skodagasse 17 einfindet, wo ihr den Gutschein nach vollendeter Tour auch gleich einlösen könnt.

Wenn ihr Wünsche bezüglich der Startzeit habt, gebt das bitte bei der Anmeldung bekannt. Wir werden versuchen, diese zu berücksichtigen.

Short Facts

  • Rätselralleye
  • Gruppe mit bis zu 4 Personen
  • Startgebühr: 10 Euro / Person (enthält einen 5 Euro Gutschein für unseren Shop bei Abgabe des Fragebogens)
  • Bücherpaket für den Gewinner mit den meisten richtigen Antworten und der schnellsten Zeit
  • Verlosung für Posts über die Rallye (Books4Life taggen)
  • Anmeldung: events@b4l-wien.at

Wir bringen "Books in Motion" - und euch auch! Um euch den Genuss des Sommers spüren zu lassen, laden wir euch zu unserer Veranstaltungsserie im Freien ein. In Wiener Parks und Gärten stellen sich wunderbare Menschen zur Verfügung, um sich gemeinsam mit euch und euren Büchern zu bewegen: Am 20. August geht's los mit Meister Norbert Mahl, der euch die Grundlagen des mystischen Nin Jitsu zeigen wird. Weiter geht es am 28. August, an dem euch die wunderbare Elena Repka die Grundlagen des indischen Tanz zeigt.

Jede/r kann mitmachen, ihr braucht nur bequeme Kleidung, eine Wasserflasche und ein Buch.

Books in Motion I: Nin Jitsu mit Meister Norbert Mahl

Wann: Donnerstag, 20. August 2020 - 17:45 Uhr
Wo:
Treffpunkt ist der Eingang zur Jesuitenwiese an der Kreuzung Rustenschacherallee und Rotundenallee.
Info: Bei Schlechtwetter fällt das Event aus.
Anmeldung: Eine Anmeldung unter events@b4l-wien.at ist nicht notwendig, hilft uns aber bei der Planung.

Books in Motion II: Indischer Tanz mit Elena Repka

Wann: Freitag, 28. August 2020 - 17:45 Uhr
Wo:
Treffpunkt unter der Freitreppe HINTER dem Schloss Schönbrunn.
Info: Bei Schlechtwetter fällt das Event aus.
Anmeldung: Eine Anmeldung unter events@b4l-wien.at ist nicht notwendig, hilft uns aber bei der Planung.

Die Teilnahme ist kostenlos, wir ersuchen aber um eine Spende zugunsten unserer Spendenempfänger*innen.

"Für uns ist es wichtig, unsere Kund*innen dazu zu inspirieren, Dinge wiederzuverwenden, Neues zu kreieren und weniger wegzuwerfen."

Unsere Geschäftsführerin Nina und unsere Shopleiterin Petra haben dem Bücherstadt Kurier von unseren Re- und Upcycling-Aktionen erzählt.

Aber lest einfach selbst - zum Artikel geht's hier

Du willst dir selbst oder deinem Lieblingsmenschen mal wieder etwas Gutes tun? Dann dürfen wir dir wärmstens unser Überraschungs-Bücherabo empfehlen.

Mit dem Überraschungs-Bücherabo bekommst du jeweils am Monatsanfang ein Buchpaket mit je 1-3 Büchern nach Hause geschickt. Du erfährst vorher nicht, welche Bücher es sein werden - viel mehr darfst du dich von uns überraschen lassen 🎉

Das Bücherabo gibt es nicht nur für Österreich sondern auch für Deutschland. Zur Anmeldung geht es hier.

Du kannst das Abo für dich selbst oder als Geschenk abschließen und eine Laufzeit wählen (1 Monat für 16,00€ (AT) bzw. 22,00€ (DE), 3 Monate für 36€ (AT) bzw. 54€ (DE), 6 Monate für 66€ (AT) bzw. 102€ (DE)). Zudem kannst du das Thema deines Abos bestimmen (z.B. Krimi & Thriller, Romane, "So bad it's good - Die seltsamsten, skurrilsten oder schrägsten Bücher aus unserem Vorrat") und uns darüber informieren, was du gar nicht magst.

Wir sind gespannt, wie du unser Überraschungsabo findest und hoffen auf zahlreiche Abonennten.

Spendenübergabe an Mag.a Natascha Smertnig (li.) und Hon.Prof.Dr. Udo Jesionek (re.) vom Weissen Ring

Der Weisse Ring leistet bereits seit 42 Jahren wichtige Arbeit in der Verbrechensopferhilfe. Mittlerweile ist der Verein eine gesetzlich anerkannte allgemeine Opferunterstüzungseinrichtung, die auf folgenden Säulen aufbaut: Beratung für Verbrechensopfer, psychologische Hilfe und Krisenintervention, Prozessbegleitung und finanzielle Unterstützung. 

Hon.Prof.Dr. Udo Jesionek, der bereits seit der Geburtsstunde dabei und seit 1991 Präsident des Weissen Rings ist, erzählt uns von den Schwierigkeiten, die Opfer von Verbrechen meistern müssen. Nach dem Schock folgt meist Verzweiflung oder auch Scham. Deshalb ist die Beratung beim Weissen Ring anonym und kostenlos. Auch in finanziellen Notsituationen, die durch ein Verbrechen entstehen können, hilft der Weisse Ring. So können beispielsweise Opfer von Taschendiebstahl Einkaufsgutscheine erhalten. Darüber hinaus, so Geschäftsführerin Mag.a Natascha Smertnig, werden in Mordfällen auch Begräbnisse vorfinanziert, um die Hinterbliebenen zu unterstützen. 

Zwei wichtige Säulen sind die psychologische Betreuung und die Prozessbegleitung. Unter den Mitarbeiter*innen, von denen eine große Zahl ehrenamtlich arbeitet, sind viele Psycholog*innen und Anwält*innen, die die Opfer begleiten. Der Weisse Ring und seine Mitarbeiter*innen bieten nach einem Verbrechen einen geschützten Ort, um die Geschehnisse zu verarbeiten. 

Prozessbegleitung bedeutet, dass Termine vor Gericht oder bei der Polizei nicht allein wahrgenommen werden müssen, sondern gemeinsam mit einer*einem Mitarbeiter*in gemacht werden können.

Der Weisse Ring freut sich über unsere Spende, die unmittelbar den Klient*innen zu Gute kommen wird. 

Dies ist eine ganz besondere Veranstaltung, wie nur Books4Life sie euch bieten kann. In den historischen Weißgoldzimmern im malerischen Ensemble von Schloss Schönbrunn zeigen Mitarbeiter*innen der Schauräume, dass das Schloss nicht nur wegen der Pracht seiner Ausstellungsräume, sondern auch wegen der Vielseitigkeit und Qualität seiner Belegschaft die Nummer 1 im heimischen Tourismus ist.

Die Schönbrunner Gerald Pohl, Peter Felbermayer und Thomas Schmidhofer lesen aus ihren Werken und bieten einen Einblick in die Welt ihrer Gedanken und die Gedanken ihrer Welt.

Wann: Donnerstag, 30. Juli 2020 ab 17:30 Uhr
Wo:
Schloss Schönbrunn. Die Weißgoldzimmer sind über den Haupteingang des Schlosses erreichbar
Anmeldung: Bei konkretem Interesse schreibt uns bitte eine kurze Nachricht an events@b4l-wien.at mit der Anzahl der gewünschten Plätze.

Der Eintritt ist frei, wir ersuchen aber um eine Spende zugunsten unserer Spendenempfänger*innen. Wir schlagen 5-10 Euro für Studierende und 15-20 Euro für "Normalverdiener*innen" vor.