Schlagwort-Archive: Amnesty International

Das letzte Geschäftsjahr ist erfolgreich zu Ende gegangen. Mit der Jahresversammlung stand auch die Wahl unserer neuen Spendenempfänger an. 90% unserer Erlöse werden gespendet, 10% werden für die Verwaltung verwendet. Mit den 90% unterstützen wir 4 Organisationen.

Fixe Spendenempfänger

Auf internationaler Ebene gehen 25% an Amnesty International, die wohl weltweit angesehenste Organisation im Bereich Menschenrechte, die sich für das stark macht, was für uns selbstverständlich ist, und somit vielen anderen Respekt und Menschenwürde zurückgibt.
Genaue Zahlen wie viele Menschen in Österreich obdachlos sind, gibt es nicht. Fakt ist, es gibt Menschen die kein Dach über dem Kopf haben und Hilfe benötigen, daher spenden wir 25% an die Gruft - Caritas Wien.

Neue Spendenempfänger

Die Empfänger der weiteren 50% werden jedes Jahr neu von dem Vereinsmitgliedern gewählt. In diesem Vereinsjahr haben wir uns für zwei Organisationen entschieden, die ihren Fokus auf die Unterstützung hilfsbedürftiger Frauen setzen.
25% unserer Spenden gehen an den Verein Wiener Frauenhäuser, der Schutz, Unterkunft und Beratung für misshandelte Frauen und ihre Kinder bietet. Die weiteren 25% gehen an FOOTPRINT-Betreuung, Freiraum & Integration für Betroffene von Frauenhandel, die sich für Betroffene von Frauenhandel und/oder Gewalt einsetzen.

Leider müssen wir euch mitteilen, dass wir aufgrund des Regierungsbeschlusses am 10.03. den Lagerabverkauf am 21.03. schweren Herzens absagen und ihn verschieben müssen 🙁

Wir finden bestimmt einen Ersatztermin sobald sich die Lage beruhigt hat und informieren Euch dann natürlich!

Als kleinen Trost: Ihr könnt zu unseren Öffnungszeiten wie üblich bei uns einkaufen und unsere Bücher zu unschlagbaren günstigen Preisen erwerben.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Wir möchten uns wieder einmal bei Euch für Eure großzügigen Spenden bedanken und räumen unser Lager für einen riesigen Lagerabverkauf!

Wann: Samstag, 21. März 2020 von 12:00 bis 16:00
Wo: Books4Life, Skodagasse 17, 1080 Wien

Speziell gekennzeichnete Abverkaufsware gibt es für € 2,- pro Buch, ab fünf Büchern gibt es sogar ein Sechstes gratis dazu.

Egal welches Genre Euch begeistert, bei uns könnt ihr von Romanen, Krimis, Thrillern und Liebesgeschichten über Abenteuer, Comics und Sachbücher jeglicher Art alles finden. Selbstverständlich könnt ihr auch durch unser reguläres Angebot schmökern!

Wie immer gehen 90% der Einnahmen an unsere Spendenpartner:
Amnesty International Austria
Die Gruft der Caritas: Wir helfen.
Weisser Ring Verbrechensopferhilfe
's Häferl

Unserer Umwelt zuliebe bitten wir Euch, selbst Sackerl mitzubringen. Je größer, desto besser! 🙂

Wir freuen uns auf Euch!

Fotohinweis: Wir fertigen bei Events Fotos an. Diese werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf unserer Vereinswebsite und auf den Social Media Kanälen Facebook, Instagram und Twitter veröffentlicht.

Katharina, Gernot, Jette, Christina (Amnesty International) und Maria (v.l.n.r.) bei der Spendenübergabe von 1813,50 von Books4Life Wien
Katharina, Gernot, Jette, Christina (Amnesty International) und Maria (v.l.n.r.) bei der Spendenübergabe von 1813,50 von Books4Life Wien an Amnesty International

Im letzten Herbst hat sich Amnesty International verstärkt darauf konzentriert, Jugendgruppen in den Bundesländern zu etablieren. Mit Erfolg! Es haben sich Gruppen in Linz, Salzburg und Kärnten gebildet. Ziel ist es, die Menschenrechtsbildung zu stärken, die bislang in den Schulen zu kurz kommt.

„Wir wollen auch unsere Schnell-Petitionen in ländlichen Gebieten etablieren“, erzählt uns unsere Betreuerin Christina Antipa. Die 'urgent actions' sind ein Markenzeichen von Amnesty International, innerhalb von 48 Stunden bekommen Unterstützer Informationen und die Bitte, den betreffenden Appell zu unterschreiben – egal, wo man ist.

Unsere Spende wird für laufende Kampagnen verwendet, wie zum Beispiel #Östergleich. Diese möchte die nationale Menschenrechtsbewegung stärken, denn Menschenrechte gehen alle etwas an. "Dass wir so leben, wie wir leben, ist nicht selbstverständlich. Das gute Leben, das wir führen, geht nur miteinander."