Team

Das Team von Books4Life Wien besteht aus mehreren aktiven Mitgliedern, die sich freiwillig und ehrenamtlich durch unterschiedliche Fähigkeiten im Verein engagieren. Die Aufgaben im Verein reichen von Shopdiensten, über Verwaltungsaufgaben bis hin zu Marketingagenden.
Unser aktueller Vereinsvorstand hat auch noch ein paar Fragen beantwortet, damit du dir ein besseres Bild von unserem Team machen kannst:

Elisabeth Feinig - Geschäftsführerin

  1. Warum bist du bei Books4Life Wien aktiv?
    Ich kann meinen Teil zum Umweltschutz und zur sozialen Gerechtigkeit beitragen – und ich kann meine Liebe zu Büchern ausleben! Außerdem lernt man dadurch viele neue liebe Leute kennen und bekommt spannende Einblicke in tolle Organisationen.
  2. Nenne 3 deiner Lieblingsautoren:
    Terry Pratchett, Michael Ende, Jasper Fforde.
  3. Was ist dein Lieblingszitat?
    “You need to believe in things that aren't true. How else can they become?”
    - Terry Pratchett, Hogfather

Gernot Florian - Schriftführer

  1. Warum bist du bei Books4Life Wien aktiv?
    Bei Books4Life kann ich in idealer Weise meine Liebe zu Büchern mit meinen Ideen von einer freien Bürgergesellschaft verbinden.
  2. Nenne 3 deiner Lieblingsautoren:
    Haruki Murakami, Herbert Rosendorfer, Michael Moorcock
  3. Wenn du eine Romanfigur sein könntest, welche wärst du?
    Ich hab' mich immer ein wenig mit Harry Haller, dem "Steppenwolf" identifiziert. Meine wilde, einzelgängerische Seele sehnt sich nach bürgerlicher Geborgenheit und ich habe schon einige male an Orten, wo "der Eintritt den Verstand kostet" den Preis bezahlt.

Maria Löschnauer - Finanzvorstand

      1. Nenne drei deiner Lieblingsbücher:
        “Die Stadt der Blinden” - José Saramago
        “A Handmaids Tale” - Margret Atwood
        “American Gods” - Neil Gaiman
      2. Wie bist du zu Books4Life Wien gekommen?
        Ich bin auf Facebook sehr aktiv und bin da vor etwa zwei Jahren zufällig auf die Seite von B4LW gestoßen. Der Verein war mir von Anfang an total sympathisch, weil er zwei Dinge verbindet, die mir auch wahnsinnig wichtig sind - Bücher und Armutsbekämpfung. Ich bin dann gleich zum nächsten B4LW-Stammtisch gegangen und habe dort einen Teil des Teams kennengelernt. Nach einer Einschulung habe ich mit meinem ersten Shopdienst begonnen, auf den viele weitere folgten.
      3. Wenn du eine Romanfigur sein könntest, welche wärst du?
        Puh, da fallen die Hauptfiguren in den von mir so gern gelesenen dystopischen Erzählungen schon mal weg …
        Ich würde ja gern einmal Terry Pratchetts Scheibenwelt bewohnen und erforschen. Da bietet sich zum Beispiel die Figur von Sacharissa Cripslock an, die als erste Journalistin der Ankh-Morpork-Times ständig auf der Suche nach Schlagzeilen durch die Gassen der Stadt streunt.

Vorstand201718