Aktuelle Spendenempfänger

Das Spenden-Prinzip von Books4Life ist schnell erklärt: 90% unserer Erlöse werden gespendet, 10% werden für die Verwaltung verwendet und mit den 90% werden gleich vier Organisationen gleichzeitig unterstützt!

Auf internationaler Ebene gehen 25% an Amnesty International, die wohl weltweit angesehenste Organisation im Bereich Menschenrechte, die sich für das stark macht, was für uns selbstverständlich ist, und somit vielen anderen Respekt und Menschenwürde zurückgibt.

Genaue Zahlen wie viele Menschen in Österreich obdachlos sind, gibt es nicht. Fakt ist, es gibt Menschen die kein Dach über dem Kopf haben und Hilfe benötigen.  Hier möchten wir ebenfalls einen Beitrag leisten, daher spenden wir 25% an die Die Gruft.

Diese beiden Organisationen sind fixe Spendenempfänger von Books4Life Wien. Die Empfänger der restlichen 50% unserer Spenden wechseln hingegen. Jedes Jahr wird innerhalb des Vereins abgestimmt, welche Organisationen unterstützt werden sollen. In diesem Vereinsjahr gehen je 25 % unserer Spenden an Deutsch ohne Grenzen sowie an s'Häferl.

Zusätzlich unterstützt Books4Life Wien durch die Plattform kiva.org KleinunternehmerInnen aus ärmeren Ländern der Welt mit Mikrokrediten. Pro Projekt werden mind. 25 Dollar direkt an das ausgewählte Kleinunternehmen weitergegeben um dieses zu unterstützen. Ist das Geschäft des Kleinunternehmens erfolgreich, wird der Kredit in kleinen Raten an den Verein zurückgezahlt. Nachdem der Kredit zurückgezahlt wurde, dürfen sich Mitglieder des Vereins, ein neues Projekt aussuchen um dieses zu unterstützen.
Eine Übersicht über die bisher unterstützen Projekte gibt es HIER.